GrillwissenAlles rund ums Grillen

Elektrogrill

© Farina2000 / pixelio.de

Auch für schlechtes Wetter: der Elektrogrill

Falls es kurz vor Ihrer Grillparty zu regnen beginnt ist ein Elektrogrill die perfekte Lösung. Denn der Elektrogrill kann problemlos auch in Innenräumen oder Balkonen benutzt werden, da es keine Rauchentwicklung gibt. Nur das fehlend offene Feuer sind die Steaks und Würste zusätzlich weniger gesundheitsgefährdend und durch den Elektrogrill kann man schnell und unkompliziert einen Grillabend organisieren. Leider ist der Elektrogrill im Park völlig ungeeignet, wenn man nicht zufällig eine mobile Steckdose dabei hat.

Der Elektrogrill ist praktisch aber bietet wenig Athmosphäre

Es gibt verschiedene Varianten des Elektrogrills. Zum einen das Tischmodell, ein kleiner, handlicher Elektrogrill, der auch auf den Esstisch passt und leicht zu transportieren ist. Die andere Variante des Elektrogrills ist das Standmodell, das stabil konstruiert sein sollte und in verschiedenen Größen mit oder ohne Rollen verfügbar ist. Besonders praktisch sind Kombi-Geräte mit integriertem Wok oder anderen Zusatzfunktionen mit denen man verschiedene Gerichte gleichzeitig herstellen kann.